Roberto Peña, Gymnasium Biel-Seeland

Das spontane Feedback der Klasse war sehr positiv.

Ich empfand den Vormittag im Bundeshaus überaus bereichernd, das Spiel „Mein Standpunkt“ finde ich ideal, um die Arbeit von Politikern nachempfinden zu können. Das Gespräch mit den Mazedoniern gab einen Eindruck, in welcher positiv gewachsenen Situation sich die Schweiz mit ihren unterschiedlichen Landesteilen befindet und wie wichtig es ist, Sorge dazu zu tragen.

Die Atmosphäre empfand ich als sehr wohlwollend und professionell, der Umgang mit den Schülerinnen und Schülern war durchwegs freundlich. Gerade auch im Gespräch wurden die Fragen und Bemerkungen der Schülerinnen und Schüler ernst genommen, man diskutierte auf gleicher Augenhöhe.

Written by : Juniorparl

Hide comment form

1000 Characters left


  logo schwarz transparent Juniorparl - eine Produktion der Parlamentsdienste des Schweizer Parlaments

Go to top